Zum Inhalt springen

Arbeitskreis Europa besucht Sabine Verheyen im Europabüro

Auf Einladung unserer Europaabgeordneten Sabine Verheyen besuchte am Dienstag der Arbeitskreis Europa der Jungen Union Aachen-Stadt das Europabüro in Aachen. Facettenreich und detailliert erzählte die Europaabgeordnete von ihrer Arbeit im Europäischen Parlament in Brüssel sowie von ihrer Arbeit in Aachen. Besonders manch‘ aktuelles Thema wie die Wirtschafts-und Finanzkrise ebenso wie die Energie- und Integrationsfrage erweckte großes Interesse bei den Jugendlichen.

Die jungen Europainteressierten ließen es sich nicht nehmen der Europaabgeordneten in der Gesprächsrunde Fragen zu stellen. Wie arbeitet denn eigentlich eine Europaabgeordnete und wie sieht ein typischer Tag im Europäischen Parlament aus, führte die Runde auch zu Themen aus den Ausschüssen für Kultur und Bildung sowie Regionale Entwicklung im Europäischen Parlament, in welchen Sabine Verheyen Mitglied ist. Nach sehr interessanten Diskussionen, Gesprächen und Erzählungen von Strukturfonds über die Rolle der EU Interessenvertretung in Brüssel bis hin zu der Zukunft der EU, sprach die Gruppe zuletzt auch ein paar Europa-Beispiele in Aachen an.

Nächste Veranstaltungen: