Zum Inhalt springen

Deutschlandtag in Paderborn: Industrie 4.0

Beim diesjährigen Deutschlandtag vom 14. bis 16.10. in Paderborn wurde einiges geboten: Neben begeisternden Reden von u.a. der Kanzlerin Dr. Angela Merkel oder dem CDU-Landesvorsitzendem Armin Laschet standen die Neuwahlen des Bundesvorstands an. Paul Ziemiak wurde als Vorsitzender bestätigt und später zum Spitzenkandidaten der Jungen Union für die Bundestagswahl benannt.

Einige JUler aus dem Bezirk Aachen waren als Delegierte oder Helfer in Paderborn dabei und konnten so auch die Antragsberatungen verfolgen. Der Leitantrag zur Industrie 4.0 hat auch den Tagungsort geprägt: Riesige Videoleinwand, modernes Bühnebild, Facebook-Live-Studio und vieles mehr ergaben den passenden Rahmen. Weitere Anträge behandelten etwa die Generationengerechtigkeit, Flüchtlingspolitik und Europapolitik. Neben intensiven Debatten stand am Samstag Abend eine „Schützennacht in NRW“ auf dem Programm.

Nächste Veranstaltungen: