Zum Inhalt springen

Autor: Markus

Mitgliederversammlung: Junge Union schaltet in Wahlkampf-Modus

„Marcel Phillip, wir sind heiß auf Wahlkampf!“, sicherte der wiedergewählte Vorsitzende der Jungen Union, Markus Schmidt-Ott, Oberbürgermeister Marcel Philipp zu. Philipp stimmte die Junge Union bei ihrer Mitgliederversammlung auf den Kommunalwahlkampf ein. „Wir sind als JU gerne ab und zu mal etwas aufmüpfig und machen…

Kommentare geschlossen

Zwei JU’ler für den Stadtrat

Mit Simon Adenauer und Markus Schmidt-Ott kandidieren zwei JU’ler für den Stadtrat! Simon Adenauer wurde vom Stadtbezirksverband Hangeweiher, dessen Vorsitzender er auch ist, nominiert. Markus Schmidt-Ott wurde vom Bezirk Kaiserplatz aufgestellt. Beide konnten Sie die Listenplätze 15 (Markus) und 16 (Simon) bekommen. Damit sind sie…

Kommentare geschlossen

Statement zum Bruch der schwarz-grünen Koalition

Nachdem die CDU einstimmig die Wahl von Rainer Daams zum Dezernenten abgelehnt hat, haben nun die Grünen angekündigt, die Koalition zu beenden. In einer Nebenabrede zum Koalitionsvertrag wurde das Vorschlagsrecht für die Nachfolge des bisherigen Schulderzernenten den Grünen gewährt. Dennoch wurde festgehalten, dass die Qualifikation…

Kommentare geschlossen

KommJUnales mit Hans-Peter Appel: Alternativen zur Campusbahn

Im Rahmen unserer Gesprächsreihe KommJUnales werden wir uns am 2. Mai 2013 um 19:30 Uhr mit dem ehemaligen Vorstand der ASEAG über Alternativen zur Campusbahn unterhalten. Hierzu treffen wir uns im “Doktorzimmer” des Restaurants “Postwagen am Markt”. Die Junge Union Aachen hat sich im Januar…

Kommentare geschlossen

Dossier: JU zur Campusbahn

Zusammenfassung der Position auf der Internetseite Am 10. März 2013 wird uns Aachenerinnen und Aachenern die Frage gestellt: „Sind Sie für den Bau der Campusbahn?“ Die Junge Union Aachen hat sich nach vielen Informationsveranstaltungen, Diskussionen und Materialeinsicht eine Meinung gebildet. Unsere Antwort lautet: „Nein.“ Die…

Kommentare geschlossen

JU veranstaltete Adventscafé für ein Übergangswohnheim

Im Dezember veranstaltete der Arbeitskreis Kommunales für die Bewohner des Flüchtlingsheimes Engelbertstraße ein gemeinsames Adventscafé. Unterstützt durch die Sozialarbeiterin des Heimes, Doris Buhren, wurde der Gemeinschaftsraum des Heimes in weihnachtliche Stimmung gehüllt. Den Mitgliedern des Arbeitskreises war es ein großes Anliegen den weihnachtlichen Gedanken besonders…

Kommentare geschlossen

Nächste Veranstaltungen: