Zum Inhalt springen

Junge Union Aachen beteiligt sich an 72-Stunden-Aktion

GruppenfotoDie Junge Union Aachen beteiligt sich in diesem Jahr zum ersten Mal an der 72-Stunden-Aktion. Die vom BDKJ ins Leben gerufene Sozialaktion verfolgt das Ziel, im Zeitraum vom 13.-16. Juni – also innerhalb von 72 Stunden – als Gruppe mit der Umsetzung eines frei wähl- und planbaren sozialen Projekts einen ehrenamtlichen Beitrag für die Gesellschaft zu leisten.

Im Rahmen unserer Teilnahme an der diesjährigen 72-Stunden-Aktion werden wir das Kinderheim Maria im Tann in Aachen bei zahlreichen Renovierungsmaßnahmen unterstützen. Dazu wird in erster Linie ein neuer Anstrich von Räumlichkeiten der Anlage zählen. Wir freuen uns darauf, durch unseren Beitrag den Kindern im Kinderheim Maria im Tann in Zukunft ein noch schöneres zu Hause bieten zu können.

An dieser Stelle möchten wir besonders unserem Aachener Bundestagsabgeordneten der CDU Herrn Rudolf Henke für sein Sponsoring der für unser Projekt benötigten Materialien danken.

Nähere Informationen zur 72-Stunden-Aktion und zu unserem Projekt finden Sie hier.

Nächste Veranstaltungen: